Die C2T-Expertenlevel

Junior

  • 2 Jahre Erfahrung - oder A-Zertifikat

Junior Plus

  • 2 Jahre Erfahrung UND A-Zertifizierung  / alternativ spezifische Fachexpertise

Professional

  • 5 Jahre  und B-Zertifizierung  bzw. spezifische Fachexpertise

Professional Plus

  • 10 Jahre Coach oder im Fachgebiet, B-Zertifizierung / ODER mind. 2 Jahre als Coach - 10 Jahre im Fachgebiete und C-Zertifizierung

Senior

  • 15 Jahre Coach und C-Zertifizierung, ODER 5 Jahre Coach, 15 Jahre im Fachgebiet und C-Zertifizierung 

Erläuterung

1. Zertifikate

Stufe A - Zertifikat: Inhouse Zertifikat  oder einfaches Zertifkat - nicht unter 4 Wochen / 20 Tagen

Stufe B - Zertifikat: Mit anerkanntem, allgemeingültigen Qualitätssiegel, also von professinellen Coachingverbänden anerkannt.

Stufe C - Zertifikat: Von einem renommierten Zertifizierer wie ICF, QRC, die im Roundtable Coaching vertreten sind oder z.B. ein Studium der Psychologie, Business Coach IHK oder in bestimmten Fällen auch eine Ausbildung als Therapeut*in.

2. Berufserfahrung als Coach

In Jahren im Angebotsbereich (also z.B. Life-Coaching oder Business-Coaching)

3. Fachexpertiese

Gemeint ist berufliches oder nachweisbares fachliches Vorwissen genau in dem Bereich des Coaching-Angebotes.  Z.B. wenn der Coach mehrere Jahre in Firmen im Personalbereich tätig waren oder schon lange Jahre StartUp-Beratung bei staatlichen Förderinstitutionen betrieben haben. Oder beim Akademischen Coaching: Wenn der Coach selber im Universitätsbereich als Dozent oder Professor tätig gewesen ist.

Wie überprüft C2T die Experten-Level?

Wir beurteilen jeden Fall individuell durch professionelle langjährige Coaching-Fachleute. Die Coache legen uns dazu auch ihre Ausbildungsnachweise oder Zertifikate vor sowie alle sonstigen Nachweise ihrer beruflichen Expertise. Kein Fall ist wie der Andere - wir versuchen die bestmöglichen Qualitätsprüfung für Sie - am Ende aber entscheiden Sie, wer Ihnen am besten weiterhelfen kann.